03.August 2020

Photovoltaik: Es geht wieder vorwärts

Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurde 20 Prozent mehr Photovoltaik-Leistung neu in Betrieb...

Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurde 20 Prozent mehr Photovoltaik-Leistung neu in Betrieb genommen als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. In den letzten Wochen hat sich die Geschäftserwartung innerhalb der Solarbranche zugleich erheblich aufgehellt.

Der vom Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) erhobene Geschäftserwartungs-Index für die PV-Branche kletterte im zweiten Quartal 2020 gegenüber Jahresanfang um 60 Punkte auf 128 Zähler und hat sich damit nahezu verdoppelt. Eine derart starke Verbesserung der Geschäftserwartung in so kurzer Zeit wurde in der Solarbranche seit Beginn der Messungen vor 15 Jahren nicht registriert. Der Verband berichtet weiterhin:

„Der erfreuliche Sprung der Geschäftserwartung geht auf die Streichung des Solardeckels zurück“, sagt BSW-Hauptgeschäftsführer Carsten Körnig. Um die vom Bundestag im Juni mit einer Dreiviertelmehrheit beschlossene Abschaffung des 52-Gigawatt Förderdeckels zu erreichen, war der BSW zuvor bis vors Verfassungsgericht gezogen.

Gleichzeitig hat die Corona-Pandemie die Investitionsbereitschaft in die Solartechnik offensichtlich nicht gebremst. Nahezu ein Viertel der Gebäudeeigentümer planen derzeit die Errichtung einer Solarstromanlage, ergab jüngst eine Befragung des Informationsdienstes CO2-Online.

„Diese Zahlen sind ermutigend. Sie dürfen aber nicht zum Anlass genommen werden, die Hände in den Schoß zu legen. Jetzt müssen schnell weitere Marktbarrieren fallen. Nur so kann die Solarisierung der Energieversorgung im erforderlichen Umfang beschleunigt werden“, so Körnig.

An erster Stelle müsse dabei die Abschaffung der „Sonnensteuer“ (EEG-Umlage) auf selbst und vor Ort verbrauchten Solarstrom stehen“, so Körnig. Diese behindere zum Beispiel die Nutzung von Solarstrom für die Elektrifizierung von Fuhrparks oder den Betrieb von Wärmepumpen und bremse den dringend notwendigen Ausbau von Speichern. agt

03.August 2020

Ackerbaustrategie 2035: Verlängerung der Online-Beteiligung

Zur Ackerbaustrategie hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft...
03.August 2020

Nutztierstrategie: Ziel sind maximal 2 GVE je Hektar

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung bereite derzeit eine...
03.August 2020

Saatmais: Vermehrungsfläche erneut leicht gestiegen

Die Vermehrungsfläche für Saatmais in Deutschland ist nach Angaben des...
03.August 2020

Braugerste: Gute Versorgungslage

Die EU-27-Gerstenernte 2019 wird von der Kommission in der Maischätzung auf insgesamt...
03.August 2020

Raps: Verhaltene Aktivitäten

Rapserzeuger in Deutschland kümmern sich aktuell vor allem um die Ernte. Rapserträge...